aeris swopper STANDARD

EUR 549,00

inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten.

Beschreibung

Sie haben es gerne pflegeleicht? Dann ist der schwarze Bezug aus Kunstleder des swopper STANDARD genau das Richtige für Sie. Optimal entfaltet er sich in  Umgebungen, die hohe Anforderungen bezüglich Schmutz, Feuchtigkeit und Abnutzung stellen, wie zum Beispiel Produktions- und Montagestätten.

Material

Zusammensetzung Bezug swopper STANDARD: 100 % Polyurethan (PU)
Abriebbeständigkeit Bezug swopper STANDARD: >100.000 Scheuertouren
Gestell: Aluminium Druckguss
MIttelsäule: Aluminium Druckguss
Feder: Stahl
Rollen: Polyamid

Pflege

Behandlung der swopper STANDARD-Sitzfläche:
Feucht abwischen, ggf. ein flüssiges Reinigungsmittel verwenden, das 50 % Wasser und 50 % Alkohol enthält.

Behandlung des Fußrings:
Abriebstreifen von Schuhsohlen auf dem Fußring wischen Sie am besten mit einem weichen Radiergummi oder einem Tuch mit etwas Waschbenzin ab.

Downloads

Finden Sie hier weitere Infos zum swopper zum Download:
Produktdatenblatt
Pflegehinweise
Gebrauchswanweisung
Flyer

Technische Daten

Gewicht: 11 kg
Durchmesser Fußring: 55 cm ohne Rollen, 58 cm mit Rollen
Durchmesser Sitzträger: 43 cm

Gleiter-Fußring: Alle swopper ohne Rollen werden mit Metallgleitern und Filzgleitern ausgeliefert. Die Metallgleiter eignen sich für den Einsatz auf Teppich, währen die Filzgleiter optimal für den Einsatz auf Böden wie Stein, Fließen, Parkett, etc. geeignet sind.

Hinweis zur Wahl der Federstärke
Federstärke MEDIUM: optimiert für 60–120 kg Sitzgewicht
Sitzhöhe unbelastet 52–65 cm, belastet 45–60 cm
Federstärke SMALL: optimiert für 40–70 kg Sitzgewicht
Sitzhöhe unbelastet 47–61 cm, belastet 42–56 cm

Garantie

Unsere Garantiebedingungen können Sie hier einsehen.

Rund und unkompliziert

Flexibel, anpassungsfähig und konvex: anders als bei konventionellen Bürostühlen ist die Sitzfläche des swopper konvex geformt, so dass Be-Sitzer intuitiv zu Haltungswechseln motiviert werden: starres Sitzen gehört somit der Vergangenheit an. Dank seiner konvexen Form empfinden Sie auf dem swopper keine unangenehmen Druckstellen, wie sie bei herkömmlichen Bürostühlen auftreten. Außerdem verzichtet der swopper auf störende Rücken- oder Armlehnen, da diese intuitive Bewegungen einschränken. Eine stufenlose Höhenverstellung zum Erreichen der optimalen, individuellen Sitzhöhe ist natürlich selbstverständlich. Der Sitzbezug des swopper STANDARD ist dabei noch robust und pflegeleicht, so dass er ein Allrounder für alle Einsatzbereiche ist: Im Büro, in der Fertigung oder in der Produktion. 

Bewegung in allen Dimensionen

Einfach hinsetzen und bewegen? Die im swopper integrierte 3D-Technologie macht´s möglich: vertikal, seitlich und nach vorne.

Vertikal Schwingen:
Das vertikale Schwingen entspricht der Be- und Entlastung unseres Körpers beim Gehen und Laufen. Dadurch werden die Bandscheiben ausreichend mit Nährstoffen versorgt und entlastet, die Muskulatur wird aktiviert, die Durchblutung gefördert und der Kreislauf kommt in Schwung. Möglich macht dies die einzigartige, federgelagerte 3D-Technologie von aeris, deren Stärke individuell auf das jeweilige Körpergewicht einstellbar ist.

Vorneigung

Das bodennahe 3D-Gelenk sorgt für eine natürliche Vorneigung des swopper, sobald sich der Sitzende dem Schreibtisch zuwendet. Die Folge: Der Rücken bleibt gerade, die Atmung tief und der Kreislauf wird aktiviert.

Lust aufs Swoppen bekommen? Dann schauen Sie doch mal in unserem Video, wie das geht!

Stabiler Fuß

Extrem kippsicher und standfest ist der swopper mit Standfuß, welcher mit Metallgleitern (optimiert für den Einsatz auf Böden wie Teppich, Filz etc.) und Filzgleitern (optimiert für den Einsatz auf Böden wie Stein, Fließen, Parkett etc.) ausgeliefert wird. Durch den festen Stand ist die Bewegung auf dem swopper sicher, ohne Kippgefahr und in allen drei Dimensionen möglich.

swopper mit Rollenfußring

Wer auf Rollen nicht verzichten möchte, dem empfehlen wir den swopper mit Rollen. Zwei Möglichkeiten stehen zur Auswahl:

Universalrollen (gebremst), die für alle Böden geeignet sind oder Teppichrollen (gebremst), speziell für den Einsatz auf hochflorigen oder rauen Bodenbelägen. Beide Rollentypen entsprechen der Norm DIN EN 12529.